Über Uns

Benjamin besuchte im zweiten Bildungesweg die HBLA für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg. Nach dem Abschluss folgte ein Praxisaufenthalt in Austrialien. Seither bereichert jedes Jahr mit den jeweiligen Eigenheiten und Herausforderungen seinen Erfahrungsschatz.  Auftretende Probleme werden mit großer Geduld und Interesse an technischen Finessen gelöst. Entspannung findet Benjamin beim Spielen mit Tochter Karoline und Sohn Josef und wenn diese schläft, beim Schmöckern in norwegischen Krimis.

            alt
     

Aufgewachsen in der Buckligen Welt  lernte Elisabeth nach ihrem Studium an der BOKU  Benjamin, den Wein und das  Weinviertel kennen und lieben. Schnell lebte sie sich in den Betrieb ein und arbeitet als Organisationstalent im Hintergrund und hat immer den Überblick welche Aufgaben und Termine anstehen. Mit großem Idealismus bearbeitet sie den großen Garten, der sich Ende August zum Paradeis-Paradies entfaltet.

  alt
     
Heribert, gebürtig aus Schwaben, ist leidenschaftlich gerne mit dem Traktor unterwegs. Zugegeben, dies ist etwas ungewöhnlich für einen praktizierenden Allgemeinmediziner. Doch eine Ausfahrt im Morgengrauen läßt ihn den Praxisalltag mit Elan und Eifer beginnen. Mit seinem feinen Gespür für Wein und Weingärten steht er gerne Benjamin mit Rat und Tat zur Seite. Berühmt berüchtigt ist er für seine ausgedehnten Rennrad- und Tandemtouren und die handgeschabten Spätzle zu Weihnachten.   alt
     
Monika, aufgewachsen im Schwarzwald, findet in der Arbeit im Weingarten einen guten Ausgleich zu Ihrer Arbeit als Ärztin und Psychotherapeutin. Als geselliger Mensch fühlt sie sich so richtig wohl wenn Familie, Freunde, Bekannte und Kunden während der Lese zusammenkommen und rege Betriebsamkeit Weingärten und Keller erfüllt. Auch schwingt Monika gerne den Kochlöffel und das Ergebnis dieser Leidenschaft kann man monatlich beim "Offenen Keller" verkosten. Monikas Faible für Flohmärkte und Altwarenläden läßt Heribert auf so mancher Reise schwere Koffer schleppen wofür er mit einem guten Abendessen belohnt wird.   alt